Brandkontoret in Stockholm ist eine der ältesten Versicherungsgesellschaften Skandinaviens. Gegründet im Jahr 1746, versicherte es die Kunden zunächst vor allem im Falle von Feuerschäden in der Hauptstadt. Schon 1806 bezog die Gesellschaft die Räumlichkeiten in der Mynttorget 4, in der das Unternehmen bis heute seinen Sitz hat. Die besondere Historie sieht man dem herrschaftlichen Haus auch heute noch an. Neben seiner Geschichte und der breiten Kompetenz ist auch die Einrichtung der Räume ein wichtiger Bestandteil des Unternehmens. So wird bei der Restaurierung sowohl auf die Verwendung traditioneller Baumaterialien als auch die passende Farbauswahl großen Wert gelegt. Eine Herausforderung bei historischen Gebäuden dieser Art besteht darin, das Alte zu erhalten, ohne dabei auf ein gutes und modernes Arbeitsumfeld zu verzichten.

Beispielsweise ist es nicht erlaubt, Änderungen an der Decke vorzunehmen.
Brandkontoret hat sich daher dafür entschieden, in die Arbeitsplatzbeleuchtung mit LUCTRA® zu investieren. Die Tischleuchten von LUCTRA® sind einsetzbar, ohne Veränderungen an der Bausubstanz vornehmen zu müssen. Zudem bringen sie bestes Licht an den Arbeitsplatz. Der Nutzer hat die Möglichkeit, das Licht ganz nach den eigenen Bedürfnissen in Helligkeit und Farbe einzustellen. Das Licht unterstützt auf diese Weise Leistungsphasen genauso effektiv wie Erholungsphasen. Das Ergebnis ist mehr Wohlbefinden am Arbeitsplatz.
Das zurückhaltende, zeitlose Design von LUCTRA® passt sich perfekt in jede Raumarchitektur ein. So auch in ein historisches Umfeld wie das von Brandkontoret.

Brandkontoret – LUCTRA® Licht in historischer Bausubstanz

Herausforderung beste Arbeitsplatzbeleuchtung zu liefern, ohne Veränderungen an der Bausubstanz vornehmen zu müssen. 

Realisierung Oktober 2018


Produkte in diesem Projekt

LUCTRA® TABLE PRO LINEAR
Weiß

Mehr erfahren

 

Weitere Projekte