An der Technischen Universität München (TUM) studieren jährlich rund 38.000 Studierende in natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fachbereichen. Mit der Neugestaltung der Bibliotheksräume wurde auch eine neue Beleuchtung realisiert, die die Arbeit der Nutzer optimal unterstützt. 
Die Umsetzung sollte einerseits durch die Anpassung an individuelle Bedürfnisse als auch im Hinblick auf die Eingliederung in das architektonische Umfeld umgesetzt werden. „Die Studenten arbeiten teilweise den ganzen Tag hier in unserer Bibliothek. Deshalb war es für uns wichtig, eine hoch qualitative, sogar tageslichtähnliche Beleuchtung zu finden, die an die unterschiedlichen Ansprüche der Nutzer angepasst werden kann“, so der verantwortliche Architekt Anton Streit-Britschgi.

Schalldichte Lesekabinen, sogenannte Carrels, ausgestattet mit LUCTRA® RADIAL TABLE PIN in Aluminium stehen den Studierenden nun für ihre konzentrierte Arbeit innerhalb der Bibliothek zur Verfügung. Mit Glaswänden umgeben und abschließbar, ermöglichen sie eine ungestörte individuelle Arbeit über Stunden hinweg. Neben der hohen Lichtqualität und dem Vorteil der individuellen Verstellmöglichkeit, hält die Beleuchtung dem langfristigen Einsatz Stand, ist leicht bedienbar und auf den Arbeitsflächen Dank der PIN Variante platzsparend montiert.

„Nach einigen Tests sind wir darauf gekommen, dass LUCTRA® die ideale Leuchte für unsere Anforderungen ist. In erster Linie war es das biologisch wirksame Licht, dass uns überzeugt hat. Dann aber auch die leichte Bedienbarkeit über das Touchpanel und die Befestigungslösung mit dem Pin, der einfach zu installieren ist und nahezu keinen Platz von der Arbeitsfläche wegnimmt.“
Das Licht der LUCTRA® Tischleuchten ist über das Bedienfeld selbsterklärend nach dem persönlichen Lichtempfinden einstellbar.

Die biologische Wirksamkeit konnte bereits in einer klinischen Studie nachgewiesen werden. Das Licht sorgt für eine gesteigerte Leistungsfähigkeit. Die Nutzer beschreiben das Arbeiten unter LUCTRA® Licht als angenehm und weniger ermüdend. 
„Wir sind uns sicher, dass wir mit dieser Beleuchtungslösung in den Kabinen den Studenten hervorragende Voraussetzungen geschaffen haben, um hier gut, effektiv und konzentriert arbeiten zu können“, so das Fazit von Streit-Britschgi.

Hoch konzentriert unter LUCTRA® Licht

Arbeitsplätze in den neuen Bibliotheksräumen der TU München mit optimaler Beleuchtung ausgestattet.
Realisierung: Mai 2016





Produkte in diesem Projekt

LUCTRA® TABLE RADIAL 
Aluminium

Mehr erfahren

Weitere Projekte